Walddhamma ist die Form des Buddhismus, die der Originallehre des Erhabenen Buddha am nächsten kommt. Der Erhabene Buddha lehrte die Vier Edlen Wahrheiten, die Wahrheit von dukkha, die Wahrheit von der Entstehung von dukkha, die Wahrheit vom Ende von dukkha und die Wahrheit vom Weg, der zum Ende von dukkha führt.

Das Walddhamma kommt aus dem Nordosten von Thailand und wurde vom Ehrwürdigen Lehrmeister Man Bhuridatto gegründet. Sein Wirken hat über hundert Mönche und Nonnen zu Nibbāna geführt. Alle Mönche, die in der Tradition des Ehrwürdigen Lehrmeisters Man praktizieren, nennt man Waldmönche oder kammatthāna bhikkhus. Dieser Weg zu nibbāna ist der schnellste und kürzeste aller Wege und deshalb wohl der Weg, der seit vielen Jahrhunderten am meisten Erwachte hervorgebracht hat.

Diese Webseite mit allen dazugehörenden Inhalten und Erzeugnissen, inklusive der Audios und Videos können nur dank grosszügiger Spenden zur Verfügung gestellt werden. Das Dhamma Geschenk welches Euch hier zur Verfügung gestellt wird ist kostenlos und darf weder hier, noch andernorts verkauft werden. Alle Inhalte unterstehen dem Copyright (©). Zum persönlichen Gebrauch oder zur kostenlosen Verteilung, dürfen Inhalte kopiert werden. Veränderung von Texten, Audios und Videos ist nicht erlaubt. Im Speziellen ist es verboten, Texte zu kopieren, zu kommentieren und andersweitig zu veröffentlichen. Bei Unsicherheiten bezüglich Copyright, nehmt bitte mit dem Verfasser Kontakt auf.

Die Webseite wurde so erstellt, dass ein Minimum an Information und technischem Schnickschnack vorliegt. So ist beispielsweise das Wörterbuch nicht gross und auch nicht abschliessend. Worte, die in Texten und dem Blog in kursiver Schrift geschrieben sind, werden im Wörterbuch übersetzt und erklärt.

In der Rubrik WaldNews werden regelmässig Informationen aus dem Kloster- und dem Praxisalltag bereit gestellt.

Möget Ihr gesund, glücklich und zufrieden sein!

Walddhamma.org